Hyaluronsäure Wien

Hyaluronsäure Behandlung Wien

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz und ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes, die sich zwischen den einzelnen Zellen befindet und dort Feuchtigkeit speichert. So sorgt sie für die Elastizität und Frische der Haut. Mit zunehmendem Alter reduziert sich jedoch der Hyaluronsäuregehalt der Haut, da die Substanz im Laufe der Zeit über den natürlichen Stoffwechsel des Körpers abgebaut wird. Dieser Prozess setzt bereits ungefähr ab dem 25. Lebensjahr ein.

Als Konsequenz verliert die Haut an Volumen, erschlafft und bildet Falten. Die Gesichtsform verändert sich, indem die Gesichtskonturen verschwimmen und die Wangen absinken. Ein müder Gesamteindruck des Gesichtes ist die Folge. Äußere Einflüsse wie Sonnenbestrahlung, Rauchen und persönliche Lebensführung beschleunigen diese Entwicklung.

Falten glätten, Volumen wiederherstellen

Durch eine Behandlung mit dem hauteigenen Biostoff Hyaluronsäure können der Volumenverlust und die entstandenen Falten minimalinvasiv gebessert werden, so dass kein operatives Lifting nötig ist. Die Hyaluronsäure ist eine der wichtigsten Substanzen in der ästhetischen Medizin, da sie durch verschiedene Techniken in die Haut eingebracht werden kann.

Eine Hyaluron Behandlung mittels Injektionen (Hyaluron Filler) ist eine der schonendsten Methode, Falten effektiv zu glätten, Volumen wiederherzustellen und das Hautbild insgesamt zu verbessern – nicht zuletzt auch deswegen, weil sie ein körpereigenes Produkt ist, auf die es nahezu keine Allergien oder sonstigen Reaktionen gibt.

Hyaluronsäure Behandlung Wien

Was kann ich durch eine Behandlung mit Hyaluronsäure erreichen?

Eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure (Liquidlifting) glättet Falten und bewirkt so einen dezenten Lifting-Effekt. Ebenso verjüngt sie durch Volumengabe in größeren Bereichen wie Wangen oder Kinn, so dass ein Anheben erschlaffter Haut erzielt wird. Sie bewirkt eine allgemeine Durchfeuchtung der Haut, was diese praller und schöner erscheinen lässt.

Es gibt eine breitgefächerte Auswahl an Hyaluronfillern, mit denen sich dementsprechend individuelle Behandlungen erzielen lassen. Je nach zu behandelnder Region werden unterschiedliche Konsistenzen eingesetzt: Dünnflüssige Hyaluronsäure wird eher bei oberflächlichen Fältchen und dickflüssige, gelartige bei tieferen Einprägungen eingesetzt.

Hyaluronsäure kann z. B. angewendet werden bei:

Hyaluron Behandlung im GesichtStirnfaltenHyaluron bei KrähenfüßeHyaluronsäure LippenHyaluronsäure bunny lines

Lippen

Krähenfüße

Mundfalten

Fältchen beim Rümpfen der Nase

Die häufigsten Anwendungsbereiche für Hyaluronfiller sind Augenpartie, Nasolabialfalte sowie Lippen:

  • Rund um die empfindliche Augenpartie können Augenfältchen, Augenschatten und Augenringe gut mit Hyaluronsäure behandelt werden.
  • Die Nasolabialfalte entsteht mit zunehmendem Alter als ausgeprägte Falte, die rechts und links von der Nase ausgeht und sich in Richtung Mund zieht. Durch Unterspritzung mit Hyaluron werden diese Falten gefüllt, so dass Ihr Gesicht wieder weicher und frischer wirkt.
  • Die Lippen sind ein besonderer Fokus in unserem Gesicht. Durch eine Behandlung mit Hyaluronsäure kann Lippenvolumen aufgebaut und Lippenkonturen betont werden. Ebenso können Fältchen an der Oberlippe reduziert werden. Auch eine Lippenkorrektur, zum Beispiel bei asymmetrischen Lippenformen, ist möglich.

In jedem Falle lässt sich mit dem Einsatz von Hyaluron durch feine Modellierung eine glatte Kontur mit elastischer Haut und jüngerem, frischerem Aussehen wiederherstellen, ohne dass eine Operation notwendig ist.

Natürliche Optik durch Hyaluron Filler

Dr. Özdemir ist es besonders wichtig, dass durch seine Behandlung mit Hyaluronfillern ein natürliches und zu Ihnen passendes Ergebnis erreicht wird. Die Gesichtszüge werden nicht verfälscht, sondern harmonisiert. Oberste Priorität hat dabei der Erhalt der Mimik, so dass Sie nicht starr und „aufgespritzt“ aussehen, sondern frischer, freundlicher und erholter. Dafür reichen kleine Mengen an Hyaluron, um diesen Effekt zu erzielen, die behandelten Gesichtspartien sollen ihr Gesicht nicht unnatürlich dominieren. Zu stark unterspritzte Wangenknochen oder Lippen sind heutzutage nicht mehr zeitgemäß.

Ihr Beratungsgespräch – Hyaluron Wien

Die Erfahrung des Arztes ist bei der Anwendung von Hyaluronsäure entscheidend für ein ästhetisch erstklassiges Ergebnis. Hier sind Sie bei Dr. Özdemir in den besten Händen.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird er mit Ihnen besprechen, ob die Behandlung mit Hyaluronsäure für Sie geeignet und erfolgversprechend ist. Er wird gemeinsam mit Ihnen einen spezifischen, genau auf Sie zugeschnittenen Behandlungsplan aufstellen, der sich an Ihren individuellen Wünschen und an Ihrem natürlichen Erscheinungsbild orientiert. Außerdem informiert er Sie über alles, was den Ablauf der Behandlung und die Nachsorge betrifft. Darüber hinaus wird er mit Ihnen die Kosten für Ihre persönliche Behandlung festlegen.

Ihre Behandlung mit Hyaluronsäure durch Dr. Özdemir

Ist die Anwendung schmerzhaft?

Die Hyaluronsäure wird mit einer feinen Nadel oder Kanüle unter die Haut injiziert. Je nach zu behandelnder Region führt dies zu leichten Schmerzen, besonders der Bereich um Mund und Lippen ist schmerzempfindlich. Zur Linderung der Schmerzen kann vor der Behandlung eine örtlich betäubende Salbe aufgetragen werden. Viele Hyaluronsäure-Präparate enthalten außerdem bereits eine kleine Menge an Betäubungsmittel, das bei der Injektion selbst lokal wirkt und dadurch zu einer schmerzarmen Behandlung führt.

Ablauf der Behandlung mit Hyaluronsäure

Das Gesicht wird vor der Behandlung zunächst desinfiziert. Dann wird die Substanz mit wenigen kleinen Stichen mit einer feinen Nadel oder Kanüle in die Fältchen oder den Volumendefekt gespritzt. Dafür verwendet Dr. Özdemir hochwertigste Materialien, die speziell auf Ihren Eingriff und das zu behandelnde Gesichtsareal abgestimmt sind und sich optimal in Ihr Gewebe integrieren.

Je nach Umfang der Anwendung und Größe des Areals dauert die Behandlung 10 bis 30 Minuten, danach können Sie das Ergebnis sofort begutachten.

Vorgespräch mit Dr. Özdemir

Beratungs­gespräch

Desinfektion der Haut

Desinfektion der Haut

Lokale Betäubung

Lokale Betäubung

Injektion der Hyaluronsäure

Injektion der Hyaluronsäure

Wie lange hält das Ergebnis der Behandlung?

Der erzielte Effekt hält je nach Gesichtsareal und verwendetem Filler bis zu einem Jahr an. Nikotin und intensive Sonne können die Haltbarkeit allerdings reduzieren. Um ein konstantes Ergebnis zu erhalten, sollten die Behandlungen in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Auf jeden Fall ist es unauffälliger, häufiger kleinere Mengen zu injizieren, als nach einer längeren Zeit wieder eine große Behandlung durchzuführen.

Welche Nebenwirkungen erwarten mich nach der Behandlung?

Die Behandlung mit Hyaluronsäure ist ein schonender und risikoarmer Eingriff. Dennoch kann es danach je nach behandeltem Gesichtsareal zu einer leichten Schwellung oder Druckempfindlichkeit an der Einstichstelle kommen. Diese Reaktionen klingen aber in der Regel nach ein bis zwei Tagen wieder ab.

Auf jeden Fall ist es ratsam, die behandelten Bereiche mit Cool Pads oder feuchten Tüchern zu kühlen, um die Schwellneigung zu lindern. Da das gelförmige Hyaluron 24 Stunden braucht, um im Gewebe fixiert zu werden, sollte man während dieses Zeitraums Druck auf die behandelten Stellen vermeiden. Außerdem sollten Sie sich in den ersten Tagen nach der Injektion keiner starken Sonneneinstrahlung aussetzen.

Was kostet die Behandlung mit Hyaluronsäure?

Darüber wird Sie Dr. Özdemir in seinem Beratungsgespräch ausführlich informieren. Der exakte Preis richtet sich nach dem zu behandelnden Gesichtsareal und der in Abhängigkeit davon verwendeten Art und Menge an Hyaluron.

Kurzinformationen zu Hyaluronsäure in Wien

Dauer
30min

Schmerzen
gering

Narben
nein

Aufenthalt
nein

Verband
nein

Arbeiten
sofort

Ausgehen
sofort

Sport
nach 5 Tagen

FAQ Hyaluron Wien

Wann und wofür wird Hyaluronsäure verwendet?

Hyaluronsäure ist ein wasserbindendes, allergenfreies und damit gut verträgliches Material mit gelförmiger Konsistenz. Da es eine körpereigene Substanz ist, wird es nach einer gewissen Haltbarkeitsdauer vom Körper wieder vollständig abgebaut. Eingesetzt wird Hyaluronsäure vor allem, um Falten zu glätten und Volumenverlust im Gesicht wiederaufzubauen – beides Erscheinungen einer natürlichen Hautalterung. Darüber hinaus wird es zur Modellierung bestimmter Gesichtspartien wie Lippen oder Wangen eingesetzt.

Wer darf eine Behandlung mit Hyaluronsäure durchführen?

Die Behandlung sollte ausschließlich von einem spezialisierten Facharzt durchgeführt werden, da nur so ein erstklassiges ästhetisches Ergebnis erzielt werden kann. Die Abstimmung des Materials auf die Behandlungszone, die richtige Einspritztiefe sowie die exakte Dosierung des Hyalurons spielen dabei eine entscheidende Rolle. Nur so können Nebenwirkungen und unerwünschte Effekte wie Überdosierung des Materials vermieden werden.

Ist die Behandlung mit Hyaluron schmerzhaft?

Es handelt sich dabei um einen minimalinvasiven Eingriff ohne Skalpell. Die Behandlung wird mit sehr feinen Nadeln durchgeführt, so dass die Einstiche sehr klein sind. Manche Bereiche des Gesichts wie die Lippenpartie sind aber besonders schmerzempfindlich. Viele Hyaluron-Gele enthalten selbst schon eine kleine Menge an Betäubungsmittel, das lokal wirkt und eine fast schmerzfreie Behandlung ermöglicht. Ebenso kann kurz vor der Behandlung eine örtlich betäubende Salbe aufgetragen werden.

Wie lange hält die Wirkung von Hyaluron?

Das Ergebnis der Behandlung ist sofort sichtbar. Die Wirkung hält abhängig von der Gesichtspartie und dem verwendeten Filler bis zu einem Jahr an. Der erzielte Effekt bleibt konstant, wenn man die Anwendung in regelmäßigen Abständen wiederholt.

Wie schnell bin ich nach der Behandlung mit Hyaluronsäure wieder gesellschaftsfähig?

Es kann an den Einstichstellen zu leichten Schwellungen oder Rötungen und zu Druckempfindlichkeit kommen. Diese Nebenwirkungen klingen aber nach ein bis zwei Tagen wieder ab, so dass Sie wieder gesellschaftsfähig sind. Dann können Sie auch wieder Make-up auftragen. Sie sollten nach der Behandlung allerdings mindestens zwei Tage auf Sport verzichten und Ihr Gesicht mindestens eine Woche keiner intensiven Sonneneinstrahlung aussetzen sowie auf Saunagänge verzichten. Ebenso sollten Sie bis zwei Wochen danach keine kosmetischen Behandlungen oder Gesichtsmassagen vornehmen lassen.

Sieht das Ergebnis einer Behandlung mit Hyaluronsäure unnatürlich aus?

Das Ergebnis soll Ihnen ein insgesamt frischeres und verjüngtes Aussehen geben, aber auf keinen Fall starr und „aufgespritzt“ wirken. Ihre natürliche Mimik und die Gesamtharmonie Ihres Gesichtes sollen erhalten bleiben.

Welche Kosten kommen bei einer Behandlung mit Hyaluronsäure auf mich zu?

Darüber wird Sie Ihr plastischer Chirurg in einem ausführlichen Beratungsgespräch informieren. Der Preis richtet sich nach der zu behandelnden Gesichtspartie und der entsprechend verwendeten Art und Menge des Materials.

Plastische & Ästhetische Chirurgie

Dr. med. univ. Özkan Özdemir

Krottenbachstraße 1 / 11
1190 Wien

Tel.+43 670 5588 137
Mailinfo@dr-özdemir.at

Jetzt Termin vereinbaren

Nutzen Sie unseren Online-Terminkalender:

zum Online-Terminkalender
Dr. med. univ. Özkan Özdemir
FacebookInstagram
Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular Termin
Di9:00 -18:00 Uhr
Fr9:00 -18:00 Uhr
Sanach Vereinbarung
Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.